Indikatoren - Dezember 2022

Trotz konjunktureller Sorgen haben sich die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen zuletzt weiter stabilisiert: Im Vergleich zum Vormonat sinkt die Gewinnveränderungsrate im November leicht um -0,53 Prozentpunkte. Die erwarteten Gewinne liegen damit knapp im negativen Bereich (-0,24 % im Vergleich zum Vorjahr).

Die Stabilisierung der betriebswirtschaftlichen Indikatoren schlägt sich in einer Stagnation des Risikos für Unternehmensaufgaben nieder: Die Ausfallwahrscheinlichkeit bleibt beinahe unverändert (-0,02 Prozentpunkte). Gleichzeitig steigt die Zufriedenheit mit der Wirtschaftspolitik den zweiten Monat in Folge im November um 0,24 Punkte. Sie liegt damit aktuell bei 3,37 Punkten auf einer Skala von 0 (sehr unzufrieden) bis 10 (sehr zufrieden).